Wissenschaftlicher Beirat

Prof. Dr. Irmtraut Koop (Vorsitzende)
… studierte Medizin in Göttingen. Von 1982 bis 1994 klinische und wissenschaftliche Tätigkeit in Marburg, unterbrochen von einem einjährigen Forschungsaufenthalt an der University of British Columbia in Kanada. Anschließend war Frau Prof. Dr. Koop Oberärztin an der Charité Berlin. Seit 1999 ist sie Chefärztin der Abteilung Innere Medizin des Amalie Sieveking-Krankenhauses in Hamburg und seit 2010 Vorsitzende der Norddeutschen Gesellschaft für Gastroenterologie.

Prof. Dr. Gisbert Richard
… studierte Medizin, Psychologie und Biochemie an den Universitäten Münster und München. Klinische und wissenschaftliche Tätigkeit in den Augenkliniken der Universitäten Münster und Tübingen. Ab 1985 war Prof. Dr. Richard Leiter der Abteilung für Vitreoretinale Chirurgie an der Universitätsaugenklinik Mainz. Von 1995 bis 2015 war er Direktor der Augenklinik des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf.

Prof. Dr. Ansgar Lohse
… studierte Medizin und Philosophie in Göttingen, London und Boston. Nach der Promotion in Marburg 1987 folgte ein zweijähriger Forschungsaufenthalt am Weizmann-Institut in Israel. Von 1989–2004 klinisch-wissenschaftliche Tätigkeit in Mainz, seit 2005 Direktor der I. Medizinischen Klinik am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf. Prof. Dr. Lohse ist Sprecher des Sonderforschungsbereiches 841 und Mitglied der Akademie der Wissenschaften in Hamburg.

Prof. Dr. Jörg Heeren

…studierte Biochemie und Molekularbiologie an der Universität Hamburg. Nach der Promotion 1998 in Hamburg verfolgte er seine wissenschaftliche Tätigkeit am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf und ist seit 2005 stellvertretender Direktor des Instituts für Biochemie und Molekulare Zellbiologie. Seit 2015 ist er Heisenberg-Professor für Immunstoffwechsel.

PD Dr. Ulrich Hugo Schaudig
… studierte Medizin an den Universitäten Regensburg, München (Technische Universität), Colorado und Illinois (beide USA). Von 1986 bis 1996 absolvierte er seine augenärztliche Facharztausbildung in München und am Universitätsklinikum Hamburg. Von 1997 bis 2007 war Privatdozent Dr. Schaudig Oberarzt an der Klinik für Augenheilkunde des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf. Seit 2007 ist er Chefarzt der Augenklinik Asklepios Klinik Barmbek in Hamburg.

Dr. Tilman Hassenstein

… studierte Medizin in Berlin und Göttingen. Nach der Promotion arbeitete er von 1990 bis 1996 als Arzt der AIDS-Hilfe Hamburg. 1996 bis 1999 freiberufliche journalistische Tätigkeit, 1999 bis 2001 Redakteur beim Norddeutschen Rundfunk in Hamburg. Seit 2001 ist Dr. Tilman Hassenstein freier Medizin- und Wissenschaftsjournalist in den Bereichen TV, Print und Online. Seit 2009 macht er Öffentlichkeitsarbeit für den Sonderforschungsbereich 841.